Auf Wolke 7...

… sind wir erst geschwebt, als das Kunstwerk dann endlich fertig war. Die zwei Tage davor bestanden aus viel Kletterei in schwindelerregenden Höhen und etlichen Fahrten mit einer Hebebühne. Ach ja, außerdem aus Unmengen an Ballons, die erst in der Olympiahalle aufgeblasen und dann zum eigens für den Sommernachtstraum aufgestellten Tor transportiert werden mussten.

Aber klickt euch selbst durch die Galerie, wir hatten jede Menge Spaß!

Ihr wollt so eine Wolke in Klein? Schaut doch mal in unserem Online-Shop vorbei!

Ein Blick hinter die Kulissen

So sieht es aus, wenn ein 5-köpfiges „let love sparkle“-Team bei ca. 30 Grad arbeitet 🙂

Auf Wolke 7...

… sind wir erst geschwebt, als das Kunstwerk dann endlich fertig war. Die zwei Tage davor bestanden aus viel Kletterei in schwindelerregenden Höhen und etlichen Fahrten mit einer Hebebühne. Ach ja, außerdem aus Unmengen an Ballons, die erst in der Olympiahalle aufgeblasen und dann zum eigens für den Sommernachtstraum aufgestellten Tor transportiert werden mussten.

Aber klickt euch selbst durch die Galerie, wir hatten jede Menge Spaß!

Ihr wollt so eine Wolke in Klein? Schaut doch mal in unserem Online-Shop vorbei!

Hinter den Kulissen

So sieht es aus, wenn ein 5-köpfiges „let love sparkle“-Team bei ca. 30 Grad arbeitet 🙂