Hochzeiten

Italians do it better

In Italien ist es Brauch, dass die Braut nach der kirchlichen Trauung auf einem bunt geschmückten Esel zum anschließenden Umtrunk geführt wird. Hübsche Idee, aber ihr seht euch eher auf einer Retro-Vespa? Lautes Geknatter, aufgeregtes Geklatsche, knallende Sonne und duftender Ginster? Wer bei dieser Vorstellung Herzklopfen bekommt, gibt am besten irgendwo in Italien, Spanien, Südfrankreich (oder in ähnlichen Breitengraden) seinem Liebsten das Ja-Wort. Danach gibt’s Pasta, Vino und einen Hochzeitstanz in Flip Flops, dass sich die südländischen Balken biegen. In so einer Atmosphäre reichen meist schon pure Zitronen, Olivenbäume und Rosmarinzweige um für ganz viel Amore in der Luft zu sorgen.