Partys

Ballonkunst

Psst - wir verraten euch mal ein Geheimnis. Eine von uns hatte bis vor kurzem noch große Angst vor platzenden Luftballons. Aber diverse Probeläufe und mindestens 500 Ballons später gibt es keine Form, Farbe und Größe mehr, die nicht von uns mit Luft befüllt wird. Ihr wollt Girlanden, Trauben, ganze Wände als Hintergrund oder Ballons, in denen noch kleinere Ballons stecken? Ihr habt die Wahl. Metallisch, marmoriert, pastellfarben oder doch lieber in Neon? Der Umwelt zuliebe arbeiten wir am liebsten ohne Helium (dann haben wir die fachgerechte Entsorgung nämlich in der Hand) und sind immer wieder überrascht, wie lange unsere Ballondekorationen halten. Vorausgesetzt, es piekst nichts und niemand hinein.